Liebe Gallowayfreunde,

die aktuelle Blauzungensituation und die Tatsache, dass nur wenige Betriebe die vom Veterinäramt gestellten, sinnvollen Anforderungen erfüllen werden können, hat uns vom Vorstand zu dem Schritt bewogen, die Galloway Open zu verschieben (Ausschreibung).
Wir hätten mit Sicherheit auch über eine Absage der Schau nachdenken können, aber unsere traditionsreiche, von vielen Züchtern beschickte Veranstaltung, wollten wir um keinen Preis absagen.

Der neue Termin ist der 30. und 31. August, natürlich in unserem "Wohnzimmer", der Hessenhalle in Alsfeld. Der Meldeschluss verschiebt sich damit auf den 01.06.2019 (Meldebogen). Wir hoffen, dass bis dahin alle Probleme in Sachen Blauzungenkrankheit gelöst sind, Impfstoff vorhanden ist und das Vertrauen von Tieren erleichtert sein wird. Ob und, wenn ja, wie die Auktion für die Zuchtbullen stattfinden wird, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.

Wir vom Vorstand der hessischen Galloway Züchter hoffen, dass ihr alle uns die Treue halten werdet und mit uns diesen Ausweichtermin zu einer unvergesslichen Schau gestalten werdet.

Bei Fragen könnt Ihr euch jederzeit an Johannes Bock (Mobil: 0151-42325967) oder per Mail per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an ein anderes Vorstandsmitglied wenden.

Mit freundlichen Züchtergrüßen
Der Vorstand

Zum Seitenanfang